Projekt 2019/2020

 

LIFE IMPRINT

Eindruck braucht Ausdruck - Ein Projekt, das Kreise zieht

Alles, was wir erleben, berührt, bewegt und verändert uns und unsere Sichten. Das Leben mit der Trauer um den Tod eines nahen, geliebten Menschen ist ganz gewiss einer der schwersten Lebenseindrücke. Ich bin der Ansicht, daß es uns helfen kann, mit Zeit und in Gesellschaft in einen kreativen Prozess auch mit der Trauer zu kommen. Und es hilft auch, sich nicht alleine diesem Thema zu stellen, sich nicht alleine damit zu fühlen. Seit einigen Monaten arbeite ich an der Projektidee Life imprint, und nun kann es beginnen:

Zentrum: Angebot für trauernde Angehörige - Werkstattwochenende im Ludwig Forum für Internationale Kunst, Jülicher Str. 97-109, Aachen. Die Kosten für das Wochenende betragen 50,-- €. Es ist Platz für 10 Teilnehmende. Das Angebot ist für Menschen ab 17 Jahren, für Erwachsene, gedacht. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Bei Fragen oder dem Wunsch einer Teilnahme freue ich mich über eine email. Und hier ist ein link zu einer Datei mit allen Informationen.

Linolschnittkurs

Sa. 15. Juni  10.00 – 16.00 Uhr So. 16. Juni  11.00 – 16.00 Uhr mit mir und Antje Seemann, freischaffende Künstlerin. Was ist da, was fehlt und wie bewerte ich es gerade jetzt und heute. Und was geschieht mit mir, wenn ich mich an einer neuen Deutung versuche.
  1. Kreis: Arbeit von Studenten
    Ergebnisse aus diesem Wochenende werden in anonymisierter Form an Studenten von Kunsthochschulen oder Schulen für Gestaltung/Design zur freien Interpretation ihrer Sicht auf die Themen Verlust und Trauer weitergegeben. Somit ist Ihre sehr persönliche Lebenssituation Anstoß und Anregung für ein weiteres, gestaltetes Objekt.

     3. Kreis: Ausstellung aller Arbeiten im Raum Aachen im Frühsommer 2020

 

 

Gefördert aus den Mitteln für Kleine Euregionale Projekte der Euregio Maas-Rhein

Impressum | Datenschutz